Birgit Nerdinger wuchs in einer Musikerfamilie auf, erwarb ihre ersten künstlerischen Qualifikationen in Augsburg und München und setzte neben dem Besuch von Meisterkursen (u. a. bei Yaara Tal und Andreas Groethuysen) ihre Studien an der Musikhochschule Stuttgart bei Prof. Andrzej Ratusinski fort. An der Musikhochschule Karlsruhe absolvierte sie bei Prof. Günter Reinhold das Künstlerische Aufbaustudium und Konzertexamen jeweils mit Auszeichnung und arbeitete als Assistentin in seiner Klavierklasse. Er erschloss ihr dabei eine Kultur des Klavierspiels, die zurückgeht auf Persönlichkeiten wie Alfred Cortot, Olivier Messiaen und Yvonne Loriod. Prägend war auch die Begegnung mit Prof. Peter Feuchtwanger (London). Über die Klavierübungen von Peter Feuchtwanger zur Heilung physiologischer Spielstörungen und zum Erlernen eines funktionell-natürlichen Klavierspiels referierte sie u. a. bei den Saarbrücker Gesprächen (Zusammenschluss von Professoren und Dozenten im Bereich Klaviermethodik an deutschen Musikhochschulen), bei der European Piano Teachers Association, am Nordiska Musikgymnasiet in Stockholm und am Conservatoire Populaire de Musique, Danse et Theatre in Genf. Sie hat für den Instrumentalunterricht ein Konzept der "Hörerziehung im Klavierunterricht" erarbeitet und in diesem Jahr ein klavierpädagogisches Handbuch "Technik und Interpretation" herausgegeben (hier einige Auszüge: Download / Download / Download). Unter diesem Motto leitet Birgit Nerdinger seit 2018 Klavierworkshops am Musischen Gymnasium in Lauingen (Donau), an dem sie seit 25 Jahren tätig ist. Sie unterrichtet zudem am Forum für musikalische Bildung, ehemals Internationale Akademie für musikalische Bildung e.V. Karlsruhe, die sie 2003 mitbegründet hat. Darüberhinaus ist sie künstlerisch vielseitig aktiv: Sie gibt Konzerte als Solistin, arbeitet mit verschiedenen Kammermusikformationen (zuletzt mit der Karlsruher Gambistin Adina Scheyhing im Duo "Jeu parti") und ist als Liedbegleiterin sehr gefragt. Bei organum classics erschien 2016 eine Ersteinspielung von Klavierwerken des Mozart-Zeitgenossen Franz Bühler, welche sie auf einem historischen Hammerflügel realisiert hat. 

Fortlaufender Unterricht und Einzeltermine nach Vereinbarung

Klavierübungen Peter Feuchtwanger

Kontakt: Mobil: 0177-520.9637 - nerdingerbirgit@t-online.de