Bella Kublanova wurde in Wladiwostok, Russland geboren. Sie studierte Querflöte in St. Petersburg  bei Evgeny Matveev (Diplom mit Auszeichnung) und in Karlsruhe bei Prof. Renate Greiss-Armin. Sie ergänzte ihre Ausbildung durch zahlreiche Meisterkurse bei namhaften Interpreten wie Barbara Gisler-Hase und Bardthold Kuijken. Bella Kublanova war Preisträgerin bei mehreren internationalen Wettbewerben. Zurzeit übt Bella Kublanova eine aktive Konzerttätigkeit in Russland, Europa, dem Nahen und Fernen Osten aus. Sie tritt als Solistin, Kammermusikerin in verschiedenen Besetzungen auf, ist Mitglied bei verschiedenen Orchesterprojekten und arbeitet zusammen mit zeitgenössischen Komponisten. Ihre persönliche Neigung liegt im Bereich der Musik ab dem XX. Jahrhundert. Außerdem beschäftigt sie sich intensiv mit der historischen Aufführungspraxis. Sie konzertiert als Gast bei verschiedenen Rock- und Jazzmusikprojekten. Die pädagogische Arbeit mit Kindern und Erwachsenen liegt ihr sehr am Herzen. Weitere Informationen auch unter www.bellapiccola.eu und http://zeitlose-musik.org/ 

Kontakt: Mobil: 0179-342.0907 - e-mail: bellaflauta@gmail.com